Unterbodenscanner bei der Einfahrt im Twinner® Space (Foto: Matthias Baumbach)

Unterbodenscanner Unterboden-Check ohne Hebebühne oder Grube

Unterboden bequem am Bildschirm prüfen

Ob Regen, Schnee und Streusalz, Steine, Schlaglöcher oder Bordstein: Der Unterboden eines Fahrzeuges ist vielen Einflüssen ausgesetzt. Unser Twinner® Space macht Leckagen, Korrosionsstellen und selbst kleine Kratzer oder Abschürfungen sichtbar. Bei Elektroautos kann die meist im Unterboden verbaute Batterie genau begutachtet werden.

Click to interact with the Digital Twinn®
Unterbodenscan im Twinner® Space

In 5 Sekunden drunter geschaut

Während der Einfahrt in den Twinner® Space erstellt unser Unterbodenscanner ein skalierungsgetreues 2D-Panoramabild des Unterbodens – aus 5.000 zeilenhaften Einzelbildern, die in nur 5 Sekunden aufgenommen werden.

Näher als nah

Auf dem perfekt ausgeleuchteten, hochauflösenden Panoramabild kann der Zustand des Unterbodens objektiv eingeschätzt werden. Per Zoom lassen sich auffällige Stellen oder Teile im 360-Grad-Widget genauer untersuchen. Mit einem Klick sind Schäden hervorgehoben und markiert.

Beispiel Unterbodenscan, Twinner® Cloud